Pflegehinweise und Produktinformationen für Holzskulpturen

Für meine Figuren verwende ich ausgesuchte Hölzer aus heimischen Wäldern. Holz ist ein lebendiges Naturprodukt, welches arbeitet und sich ständig verändert. Vor dem Kauf einer Holzfigur sollten Sie stets bedenken, dass trotz sorgfältiger Materialauswahl und guter Verarbeitung sich im Laufe der Zeit Veränderungen des Holzes ergeben.

Um möglichst lange Freude an einem Produkt aus Holz zu haben, muss man einige Dinge hinsichtlich des Standortes und der Pflege beachten.

- Als guten Standort empfehle ich einen Platz im Außenbereich (außer der Artikel wird für den Innenbereich ausgewiesen). Dieser sollte im Halbschatten liegen, so dass die Figur nicht ständig der prallen Sommersonne ausgesetzt ist. Direkter Bodenkontakt sollte gemieden werden.

- Regen oder Schnee setzen den Figuren weniger zu, sofern eine regelmäßige Behandlung mit Holzschutzlasur (ca. 1-2-mal im Jahr) gewährleistet ist, Staunässe bitte meiden. Meine Empfehlung ist es, eine Holzschutzlasur zu verwenden, welche für den Außenbereich bestimmt ist und UV-Schutz bietet. Bei Pilzanfälligen Hölzern wie z.B. Pappel, Tanne und Kiefer sollte zusätzlich ein Pilzschutzmittel aufgetragen werden. Geölte Skulpturen empfehle ich mindestens 2x jährlich dünn mit Öl zu bestreichen.

 Alle diese Hinweise sind als Empfehlung zu sehen und garantieren nicht, dass sich keine Risse oder andere natürlich bedingte Veränderungen des Holzes ergeben. Es versteht sich von selbst, dass ich keine Garantie oder Gewährleistung für das Ausbleiben dieser natürlichen Vorgänge übernehmen kann. Daher sind Trockenrisse und eventuelle Farbveränderungen kein Reklamationsgrund.